Filmrezept der Woche #5: Kodak Ektachrome 100SW

Ich schrieb in diesem Artikel darüber meinen eigenen visuellen Stil zu finden. Die Filmrezepte von FujixWeekly sind ein schöner Startpunkt und meine Idee ist es, verschiedene Rezepte zu testen und zu modifizieren. Daher versuche ich eine Woche lang ein bestimmtes Rezept zu nutzen und dabei zu schauen, wie es sich mit den verschieden Motiven und Lichtverhältnissen macht. Dieses mal habe ich Ektachrome 100SW ausgewählt, da es dieses Rezept sowohl für meine X-T3 als auch die X70 gibt. Mit Velvia als Basis erwartet uns eine größere Farbsättigung als mit Kodachrome 64.


lime roller, elektroroller
Ausgequetschte Limetten (2021)
Wahlplakate, Bundestagswahl 2021
Fehlt da was? (2021)
Verkehrspoller, Baustellenabsicherung
Neben der Spur (2021)

Ein Triptych über den Zustand unsere Gesellschaft. Verschwenderische elektrische Roller für faule Touristen und erlebnisorientierte Jugendliche, eine zersplittere politische Landschaft in der die im Parlament vertretenen Parteien nicht mal mehr an eine große Laterne passen und gesperrte Spuren, Baustellen, die das Land ausbremsen. Zeit für Veränderung…in welche Richtung…ich denke von beiden Seiten brauchen wir etwas.


Zierapfel
Zierapfel (2021)
Gelbe Blumen
Befreiung in Gelb (2021)

Nun ja…weg von den schweren gesellschaftlichen Themen und hin zur Natur. Vielleicht sollte ich letztere noch genießen solange sie farbig ist und bevor der typisch graue Berliner Winter(tm) kommt. Die Farben kommen hier wirklich schön zur Geltung ohne zu überstrahlen und ins Übertriebene abzurutschen.


Parkweg, Neuer Garten Potsdam
Anregende Gespräche (2021)
Junges Paar am Ufer
Junges Paar am Ufer (2021)

Viele Fotos entstanden während eines langen Spaziergangs mit einem interessanten Gesprächspartner durch den sonnigen Neuen Garten in Potsdam. Dort habe ich auch das junge Paar (oder Freunde wer weiß?) am Ufer entdeckt. Einen schönen und ruhigen Ort für Gespräche zu finden, ist in der hektischen Welt heute etwas sehr Wertvolles. Die beiden haben ein Plätzchen gefunden. Zugegeben ist der Ort gerade am Wochenende recht voll und beiden hatten wirklich Glück.


Fotografische Anmerkungen:
Ein schönes kontrastreiches und farbintensives Filmrezept. Wenn ich denn nur auf intensive Farben stehen würde. Mir gefallen einige Fotos, mehr wegen des Inhalts als der Farben, dennoch die Kombination aus hohem Kontrast und prägnanten Tiefen (schwarz) zusammen mit intensiver Farbe finde ich persönlich etwas schwierig. Ich denke für wirklich bunte Bilder würde ich etwas weniger Kontrast und mehr Sanftheit bevorzugen. Harte Kontraste mag ich wohl doch lieber mit entsättigten Farben und monochrom. Aber dafür probiere ich die Rezepte aus 😉

Die Bilder entstanden mit der Fujifilm X-T3 plus Meike 25mm F2.8 sowie der Fujifilm X70.

%d Bloggern gefällt das: